Bußgeldkatalog Motorrad: Vorschriften, Verkehrszeichen, Strafen

Natürlich gilt die Straßenverkehrsordnung (StVO) fürs Motorrad ebenso wie für alle anderen Fahrzeuge.
Natürlich gilt die Straßenverkehrsordnung (StVO) fürs Motorrad ebenso wie für alle anderen Fahrzeuge.

Bußgeldkatalog fürs Motorrad: Die häufigsten Verkehrsverstöße

Achtung! Am 15. April 2021 einigten sich Bund und Länder endlich auf die Höhe der neuen Bußgelder für Verkehrsverstöße. Diese sollen bis zum Spätsommer 2021 in Kraft treten, der genaue Zeitpunkt steht derzeit aber noch nicht fest. Bis zum Inkrafttreten des neuen Bußgeldkatalogs gelten die alten Sanktionen, wie sie vor der StVO-Novelle von April 2020 Bestand hatten.

Neue Bußgelder für Geschwindigkeitsüberschreitung innerorts

Diese Bußgelder gelten ab Inkrafttreten der StVO-Novelle (erfolgt voraussichtlich bis Spätsommer 2021): 

Um ... km/h zu schnell ge­fahrenBuß­geld in EuroPunk­te in Flens­burgFahr­verbot
1 bis 1030
11 bis 1550
16 bis 2070
21 bis 251151
26 bis 3018011 Mo­nat, wenn es sich um die zweite Ge­­schwin­­dig­keits­­über­­tre­tung von mehr als 25 km/h inner­­halb eines Jah­res han­delt
31 bis 4026021 Mo­nat
41 bis 5040021 Mo­nat
51 bis 6056022 Mo­nate
61 bis 7070023 Mo­nate
mehr als 7080023 Mo­nate
Hierbei handelt es sich um die geplanten Sanktionen für Geschwindigkeitsverstöße. Welche Regelungen bis zum Inkrafttreten der StVO-Novelle gelten, erfahren Sie an dieser Stelle.

Aktuelle Bußgelder für Geschwindigkeitsüberschreitung innerorts

Diese Bußgelder gelten bis Inkrafttreten der StVO-Novelle (erfolgt voraussichtlich bis Spätsommer 2021): 

Um ... km/h zu schnell ge­fahrenBuß­geld in EuroPunk­te in Flens­burgFahr­verbot
1 bis 1015
11 bis 1525
16 bis 2035
21 bis 25801
26 bis 3010011 Monat, wenn es sich um die zweite Ge­schwin­dig­keits­über­tre­tung von mehr als 25 km/h inner­halb eines Jah­res han­delt
31 bis 4016021 Mo­nat
41 bis 5020021 Mo­nat
51 bis 6028022 Mo­nate
61 bis 7048023 Mo­nate
mehr als 7068023 Mo­nate
Geschwindigkeitsverstöße werden bis zum Inkrafttreten der StVO-Novelle mit den genannten Sanktionen geahndet. Welche Änderungen geplant sind, erfahren Sie an dieser Stelle.

Neue Bußgelder für Geschwindigkeitsüberschreitung außerorts

Diese Bußgelder gelten ab Inkrafttreten der StVO-Novelle (erfolgt voraussichtlich bis Spätsommer 2021): 

Um ... km/h zu schnell ge­fahrenBuß­geld in EuroPunk­te in Flens­burgFahr­verbot
1 bis 1020
11 bis 1540
16 bis 2060
21 bis 251001
26 bis 3015011 Mo­nat, wenn es sich um die zweite Ge­schwin­dig­keits­über­tre­tung von mehr als 25 km/h inner­halb eines Jah­res han­delt
31 bis 4020011 Mo­nat, wenn es sich um die zweite Ge­schwin­dig­keits­über­tre­tung von mehr als 25 km/h inner­halb eines Jah­res han­delt
41 bis 5032021 Mo­nat
51 bis 6048021 Mo­nat
61 bis 7060022 Mo­nate
mehr als 7070023 Mo­nate
Hierbei handelt es sich um die geplanten Sanktionen für Geschwindigkeitsverstöße. Welche Regelungen bis zum Inkrafttreten der StVO-Novelle gelten, erfahren Sie an dieser Stelle.

Aktuelle Bußgelder für Geschwindigkeitsüberschreitung außerorts

Diese Bußgelder gelten bis Inkrafttreten der StVO-Novelle (erfolgt voraussichtlich bis Spätsommer 2021): 

Um ... km/h zu schnell ge­fahrenBuß­geld in EuroPunk­te in Flens­burgFahr­verbot
1 bis 1010
11 bis 1520
16 bis 2030
21 bis 25701
26 bis 308011 Monat, wenn es sich um die zweite Ge­schwin­dig­keits­über­tre­tung von mehr als 25 km/h inner­halb eines Jah­res han­delt
31 bis 4012011 Monat, wenn es sich um die zweite Ge­schwin­dig­keits­über­tre­tung von mehr als 25 km/h inner­halb eines Jah­res han­delt
41 bis 5016021 Mo­nat
51 bis 6024021 Mo­nat
61 bis 7044022 Mo­nate
mehr als 7060023 Mo­nate
Geschwindigkeitsverstöße werden bis zum Inkrafttreten der StVO-Novelle mit den genannten Sanktionen geahndet. Welche Änderungen geplant sind, erfahren Sie an dieser Stelle.

Rechtliche Folgen bei einem Rotlichtverstoß

VerstoßBuß­geldPunkteFahr­verbot
Einfacher Rotlicht­verstoß (Ampel zeigte höchstens eine Sekunde lang Rot an)90 €1
... mit Gefähr­dung200 €21 Monat
... mit Sachbe­­schädigung240 €21 Monat
Quali­fizierter Rotlicht­verstoß (Ampel zeigte länger als eine Sekunde Rot an)200 €21 Monat
... mit Gefähr­dung320 €21 Monat
... mit Sachbe­­schädigung360 €21 Monat

Bußgelder & Strafen für Alkohol am Steuer

Alkohol­verstoßBußgeldPunkteFahr­verbot
1. Verstoß gegen die 0,5-Promille­­grenze500 €21 Monat
2. Verstoß gegen die 0,5-Promille­­grenze 1000 €23 Monate
3. Verstoß gegen die 0,5-Promille­­grenze 1500 €23 Monate
Gefähr­dung des Verkehrs unter Alkohol­­einfluss3Ent­ziehung des Führer­­scheins, Freiheits­­strafe oder Geld­­strafe
Trunkenheit im Verkehr (bereits ab 0,3 Promille möglich, spätestens aber ab 1,1 Promille)3Ent­ziehung des Führer­­scheins, Freiheits­­strafe oder Geld­­strafe

Missachtung der Helmpflicht

VerstoßBußgeld in EuroPunkte in Flensburg
Sie fuhren Motorrad und trugen dabei keinen geeigneten Helm.15
Sie beförderten auf dem Motorrad ein Kind, das keinen geeigneten Helm trug.601

Missachtung eines Verkehrsverbots

VerstoßBußgeld in Euro
Sie missachteten Verkehrszeichen 250 (Verbot für Fahrzeuge aller Art).20
Sie missachteten Verkehrszeichen 255 (Verbot für Krafträder).20
Sie missachteten Verkehrszeichen 260 (Verbot für Kraftfahrzeuge).20

Bußgeldrechner: Berechnen Sie die Sanktionen für Ihren Motorrad-Verstoß

Bei den meisten Verkehrsverstößen gibt es keinen Unterschied hinsichtlich der Sanktionen (Fahrverbot, Punkte, Bußgeld) zwischen Motorrad- und Autofahrern. Sie können in unserem Bußgeldrechner deshalb einfach „PKW“ als Fahrzeug angeben und erhalten so auch die Sanktionen für Motorradfahrer.

Jeder Teilnehmer am öffentlichen Straßenverkehr hat sich an feste Vorschriften zu halten. Natürlich gilt die Straßenverkehrsordnung (StVO) fürs Motorrad ebenso wie für alle anderen Fahrzeuge. Doch manche der darin enthaltenen Regeln sind speziell auf Führer von Krafträdern zugeschnitten. Welche das sind und welche Sanktionen bei Verstößen auf dem Motorrad laut Bußgeldkatalog anfallen, verrät dieser Ratgeber.

FAQ: Bußgeldkatalog fürs Motorrad

Wie werden Verkehrsverstöße auf dem Motorrad sanktioniert?

In der Regel fallen hier die gleichen Bußgelder an wie für Pkw-Fahrer. Die genauen Sanktionen können Sie unseren Tabellen entnehmen oder mit diesem Rechner ermitteln.

Gibt es Verkehrszeichen, die fürs Motorrad gelten, aber nicht für andere Fahrzeuge?

Das Verkehrszeichen 255 verbietet Motor- und anderen Krafträdern die Durchfahrt durch eine Straße, allen anderen Fahrzeugen ist das Fahren hier gestattet. Daneben gibt es Zusatzzeichen mit Motorrad-Piktogramm, die die Bedeutung eines Verkehrsschildes einschränken und Motorradfahrern so z. B. das Parken auf einer Fläche erlauben können, während dies für mehrspurige Kfz verboten ist.

Welche Regeln gelten gemäß StVO für Motorradfahrer?

In den meisten Situationen müssen sich Motorradfahrer an die gleichen Vorschriften halten wie Pkw-Fahrer halten. Welche Regeln gelten, wenn dies nicht der Fall ist, erfahren Sie hier.

Vorschriften fürs Motorrad: Das ist zu beachten

Motorrad: Das Verkehrszeichen 255 verbietet die Durchfahrt von Krafträdern.
Motorrad: Das Verkehrszeichen 255 verbietet die Durchfahrt von Krafträdern.

Viele Menschen nehmen an, dass das Motorrad in der StVO eine Sonderstellung einnehmen würde. Tatsächlich aber wird es in vielen Situationen rechtlich wie ein Pkw behandelt, was bedeutet, dass Motorradfahrer sich häufig an die gleichen Regeln halten müssen wie Autofahrer. Dies betrifft z. B. die allgemeinen Geschwindigkeitsbeschränkungen (außer beim Fahren mit Anhänger), Vorfahrtsregelungen oder die Promillegrenze.

Deshalb gibt es auch keinen eigenen Bußgeldkatalog fürs Motorrad. Stattdessen werden Motorradfahrer wie sämtliche andere Verkehrsteilnehmer (Autofahrer, Fahrradfahrer, Fußgänger etc.) nach dem bundesweit einheitlichen Tatbestandskatalog sanktioniert.

In einigen Fällen unterscheiden sich allerdings die Regeln fürs Motorrad von denen für Pkw-Fahrer:

  • Für Motorräder gilt keine Winterreifenpflicht.
  • Es ist verboten, Motorräder abzuschleppen.
  • Anders als bei einem Pkw muss beim Motorrad auch tagsüber und bei guten Sichtverhältnissen das Abblend- oder Tagfahrlicht eingeschaltet sein.
  • Ist ein Motorradfahrer mit einem Anhänger unterwegs, darf er auf Autobahnen und autobahnähnlichen Straßen außerorts höchstens 60 km/h fahren.
  • Auf einem Motorrad besteht eine Helmpflicht.

Bildnachweise: Fotolia.com/Anna Omelchenko